Die m1t GmbH (im Folgenden „MEINTIER“ genannt) wird Angaben, Informationen und Daten, die der Nutzer im Rahmen der Teilnahme an der Plattform bekannt gibt, entsprechend den österreichischen und europäischen Datenschutzbestimmungen und den nachstehenden Datenschutzbestimmungen von MEINTIER verarbeiten und nutzen.

Entsprechend dieser Datenschutzbestimmungen können Angaben, Informationen und Daten grundsätzlich vom Nutzer selbst bearbeitet, aktualisiert, geändert und gelöscht werden.

3. Für die Nutzung des MEINTIER Service ist es erforderlich, dass MEINTIER mit dem Nutzer in elektronischer Form kommuniziert und an ihn E-Mails und Benachrichtigungen sendet. Der Nutzer ist damit ausdrücklich einverstanden, wobei die Zustimmung jederzeit wiederrufbar ist.

4. Um den MEINTIER-Dienst anbieten zu können, werden sowohl personenbezogene als auch anonyme bzw anonymisierte (nicht-personenbezogene) Daten der Nutzer erhoben. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Daten elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet werden. Sofern diese Daten nicht für die Abwicklung der Vertragsbeziehung zwischen dem Nutzer und MEINTIER benötigt werden oder es gesetzlich vorgeschrieben ist, kann diese Zustimmung gegenüber MEINTIER jederzeit widerrufen werden.

5. MEINTIER gibt keine Informationen über den Nutzer an Dritte weiter, außer der Nutzer hat ausdrücklich sein Einverständnis davor erteilt. Insbesondere gibt MEINTIER keine persönlichen Daten des Nutzers zu Werbezwecken weiter. Angaben, die die Zuordnung zu einer gewissen Zielgruppe ermöglichen, wie zum Beispiel Informationen über Interessensgebiete, Geschlecht, Alter und Wohnort werden erst weitergegeben, wenn sämtliche personenbezogenen Informationen über den Nutzer entfernt wurden und sichergestellt ist, dass diese Informationen nicht mit einem bestimmten Nutzer identifiziert werden können.

6. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten:

6.1 Nachstehende personenbezogene Daten des Nutzers werden erhoben:

– Stammdaten: Vorname, Familienname, Adresse, Handynummer, E-Mail-Adresse;
– sonstige personenbezogene Daten zur Vertragsabwicklung wie beispielsweise Geburtsdatum, Geschlecht, Ausweisdaten, Bankverbindung, Abrechnungs- und Zahlungsinformationen;
– Verkehrsdaten: ausschließlich für Abrechnungszwecke; dies kann der Nutzer jederzeit durch Deinstallation der MEINTIER-App unterbinden;
– personenbezogene Standortdaten: hiervon kann sich der Nutzer jederzeit in den Einstellungen der MEINTIER-App abmelden;
– sonstige personenbezogene Angaben: diese kann der Nutzer jederzeit bearbeiten, ändern und selbsttätig löschen.

6.2. Die personenbezogenen Daten werden wie folgt genutzt:

– Abrechnungs-, Zahlungs- und Buchhaltungszwecke;
– Kommunikation mit dem Nutzer und Versenden von Mitteilungen an den Nutzer, wie zum Beispiel Guthabenstände hinsichtlich virtueller Güter, Abrechnungen oder sonstige vertragsrelevante Informationen (zum Beispiel Änderung der Nutzungsbedingungen);
– Zuspielung speziell auf den Nutzer jedoch nur anhand von anonymisierten Kriterien wie Alter, Geschlecht und Interessensgebieten nicht-personenbezogen, zugeschnittene Werbung über Waren- und Dienstleistungsangebote Dritter, wenn der Nutzer dies wünscht.

6.3. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass MEINTIER
seine Stamm- und sonstige personenbezogene Daten und seine Verkehrsdaten an Zahlungsdienstanbieter übermitteln kann, damit diese die Abrechnung vornehmen kann;
– Angaben des Nutzers in anonymisierter Form verarbeiten und für Werbe- und Marketingzwecke verwendet, wobei dem Nutzer lediglich anhand von allgemeinen jedoch nicht-personenbezogenen Kriterien nach Alter, Geschlecht und Interessensgebieten abgestimmte Werbung zugesandt und auf seinem Smartphone eingespielt wird;
– auf den Ortungsdienst des Smartphone des Nutzers zugreift und dem Nutzer ortsbezogen abgestimmte Werbung zusendet bzw auf seinem Smartphone einspielt.
Diese Zustimmung kann der Nutzer jederzeit ganz oder teilweise ohne Angabe von Gründen widerrufen.

6.4. MEINTIER löscht die Stammdaten des Nutzers grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, spätestens jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, insbesondere gemäß den handels- und steuerrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften.

6.5 MEINTIER löscht die Verkehrsdaten des Nutzers drei Monate nach Auszahlung eines allfälligen Guthabens und Ablauf der Einwendungsfrist. Erhebt der Nutzer fristgerecht Einspruch gegen die Abrechnung und Auszahlung des Entgelts gemäß Punkt 3.7. (virtuelle Güter bzw „In-App“-Käufe) der Nutzungsbedingungen ist MEINTIER berechtigt, die Daten bis zum Vorliegen einer rechtskräftigen Entscheidung des zuständigen Gerichts bzw Behörde nicht zu löschen.

7. Erhebung und Verwendung nicht-personenbezogener Daten:

7.1. Wenn der Nutzer die MEINTIER-App oder die MEINTIER Website benutzt, werden automatisch anonyme bzw anonymisierte nicht-personenbezogen Daten über das Nutzerverhalten gesammelt, die dazu verwendet werden, anhand der vom Nutzer erteilten Informationen, Zielgruppen gerichtete Werbung zu schalten.

7.2. Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten anonymisierten Informationen können dabei mit Informationen, die von anderen Nutzern anonymisiert zur Verfügung gestellt werden, kombiniert und verwendet werden, um nach Alter, Geschlecht und Interessensgebieten zielgruppengerichtete (nicht jedoch personalisierte) Werbung liefern zu können.

7.3. Dies betrifft sowohl Informationen, die der Nutzer selbst eingegeben hat (Interessensgebiete, Geschlecht und Altersgruppe), die Ortungserkennung und das Anklicken von weiterführenden Links.

All diese Informationen werden ausschließlich anonym erhoben, gespeichert und verarbeitet und nicht mit dem Namen oder sonstigen personenbezogenen Daten des Nutzers in Verbindung gebracht, mit denen der Nutzer identifiziert werden könnte.

7.4. Der Nutzer kann seine Angaben und Daten jederzeit in der MEINTIER-App oder auf der MEINTIER Website entsprechend den Datenschutzbedingungen bearbeiten, ändern und löschen oder die Funktionen der MEINTIER-App zur Gänze deaktivieren, indem er die MEINTIER-App deinstalliert.

8. Verwendung von Cookies und ähnlichen Techniken:

8.1. Der MEINTIER-Dienst verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die auf dem Computer oder dem Smartphone des Nutzers gespeichert werden, um die Nutzung des Dienstes nachvollziehen zu können, den Dienst nach den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen und die Wiedererkennung beim nächsten Einloggen zu ermöglichen.

Die Cookies dienen dabei insbesondere dazu die Benutzer Credentials zeitlich temporär zwischen zu speichern und um die Zahlungsvorgänge zu erfassen.

Außerdem kann mit den Cookies das Surfverhaltens des Benutzers (innerhalb und außerhalb der MEINTIER-Plattform) samt soziodemografischer Daten (zB Alter und Geschlecht des Benutzers) erfasst werden. Dabei sind jedoch keine personenbezogene Daten bzw keinerlei persönliche Informationen enthalten, so dass eine Identifizierung des Nutzers allein mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist.

Selbstverständlich können Cookies etc jederzeit vom Gerät entfernt oder blockiert werden. Allerdings kann dadurch die Funktionalität des MEINTIER Dienstes beeinträchtigt werden.

Der Nutzer erklärt sich mit der Verwendung von Cookies durch MEINTIER einverstanden. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar, in dem Cookies etc jederzeit vom Gerät entfernt oder blockiert werden können. Allerdings kann dadurch die Funktionalität des MEINTIER Dienstes beeinträchtigt werden.

9. MEINTIER ist berechtigt, die Datenschutzbestimmungen jederzeit anzupassen bzw zu ändern. Änderungen gelten ab Bereitstellung. Die aktuelle Fassung der Datenschutzbestimmungen ist jederzeit auf der Website von MEINTIER unter www.meintier.com abrufbar.

Im Übrigen gelten die Nutzungsbedingungen der m1t GmbH in der jeweils geltenden Fassung. Diese sind ebenfalls auf der Website von MEINTIER unter www.meintier.com abrufbar.